top of page
  • AutorenbildAnn Christin Hahn

Weihnachtssingen mit den E-Singern im Heimathaus


Ann Christin Hahn beim Weihnachtssingen mit den E-Singern im Heimathaus
Das gemeinsame Singen der altbekannten Weihnachtslieder erfüllt alle Herzen mit einer weihnachtlichen Stimmung

16. Dezember 2023 – Heute Abend findet das traditionelle Weihnachtssingen mit den E-Singern im Heimathaus statt. Die Kulturgemeinschaft hat eingeladen. Schon ab 16 Uhr sind historische Trecker geschmückt mit bunten Lichterketten durch Tornesch gefahren und zaubern ein Leuchten in die Kinderaugen. Auf einem Anhänger fährt der Weihnachtsmann mit und winkt.


Am Heimathaus ist Endstation. Hier hat der Kulturverein den Grill angeheizt und schenkt Glühwein aus. An die zahlreichen Besucher werden Liedermappen verteilt, damit alle gemeinsam mit den E-Singern die allseits bekannten und beliebten Weihnachtslieder anstimmen können. 


Der Chorleiter der E-Singer sitzt am Klavier, die vielen Liederwünsche kommen von allen Seiten. Als das letzte Lied verklungen ist, brandet warmer und kräftiger Beifall mit den Rufen nach einer Zugabe auf. Dem entspricht der Chor gerne. 


Nach dem Weihnachtssingen ist noch Zeit für Grillwurst, Glühwein und andere Leckereien sowie ausführliche Gespräche. Ich treffe viele Bekannte. Manche habe ich eine ganze Weile nicht mehr getroffen. Das Weihnachtssingen lockt viele Tornescher ins Heimathaus, und so sieht man sich in weihnachtlicher Atmosphäre wieder und findet die Zeit für einen kurzen Plausch.


Noch acht Tage, dann ist Heiligabend. Unsere Tochter kann es kaum erwarten.

Oh du fröhliche, oh du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit!

Comments


bottom of page