top of page
  • AutorenbildAnn Christin Hahn

Treffen mit Christopher Radon, dem Fraktionsvorsitzenden der CDU Tornesch


Christopher Radon und Ann Christin Hahn – Tornesch
Ein Meinungsaustausch zwischen kommunalpolitischen Partnern bringt immer wieder neue Erkenntnisse

7. November 2023 – Heute bin ich mit den Fraktionsvorsitzenden der CDU, Christopher Radon, zum Mittagessen im Mr. Grande verabredet.


Wir kennen uns seit meinen Anfängen in der Tornescher Politik und haben im Jahr 2020 das erste Mal intensiv zusammengearbeitet, als es darum ging, im Corona-Lockdown den lokalen Kleingewerbetreibenden eine verbesserte Sichtbarkeit zu geben.


Das „Mr. Grande“ ist auch zur Mittagszeit schon gut besucht. Denn die Mittagskarte bietet eine abwechslungsreiche Vielfalt an leckeren Gerichten zu günstigen Preisen. Wir entscheiden uns beide für das Rotbarschfilet mit Spinat und Salzkartoffel , eine sehr gute Wahl. Es schmeckt hervorragend!


Beim Essen tauschen wir uns über unsere Stadt und die lokale Politik aus, reden über privates und unsere beruflichen Erfahrungen.


Herr Radon erzählt mir von der Unternehmenskultur seines Arbeitgebers vor der letzten Fusion. Er berichtet von einem riesigen Unternehmen mit einer Kultur voller gegenseitiger Wertschätzung und Selbstwirksamkeit. Genau so möchte man arbeiten.


Ich kenne ebenfalls Unternehmen, denen es gelingt, nach innen einen äußerst wertschätzenden und hilfsbereiten Umgang zu pflegen, und so gegenüber der Kundschaft jederzeit hervorragenden Leistungen zu erbringen. In meinem eigenen Unternehmen gelingt mir das mit hochmotivierten Kolleginnen und Kollegen ebenfalls.


Auch über die wichtigen Themen in unserer Stadt tauschen wir uns aus. So sprechen wir über die Entwicklung des Gewerbegebiets OHA II, die Betreuungssituation an den Tornescher Kitas und den steigenden Platzbedarf an Tornescher Schulen.


Das informative Mittagessen mit Herrn Radon war sicherlich für uns beide reich an neuen Erkenntnissen. Die von Herrn Radon vertretenen konservativen Werte finden sich wieder in der langjährigen Entwicklung von Tornesch. Dabei liegt die Zukunft unserer Stadt ihm genauso am Herzen wie mir. Ich bin überzeugt, dass mit ihm an der Spitze der CDU-Fraktion eine gute Zusammenarbeit möglich ist.

留言


bottom of page