top of page
  • AutorenbildAnn Christin Hahn

Fahrzeugübergabe TLF 4000 an die Freiwillige Feuerwehr Esingen


Oberbrandmeister Mölln und Ann Christin Hahn bei der Fahrzeugübergabe TLF 4000 an die Freiwillige Feuerwehr Esingen
Eine Ausstattung unserer Feuerwehr mit modernen Fahrzeugen und Gerätschaften ist unerlässlich für ihre Einsatzbereitschaft

10. November 2023 – Heute ist ein besonderer Tag für unsere Freiwillige Feuerwehr. Heute wird das neue Tanklöschfahrzeug am Standort Tornesch-Esingen in den Dienst der Feuerwehr gestellt. Das moderne Fahrzeug löst seinen 29 Jahre alten Vorgänger ab.


Kurz vor Beginn der Übergabe bin ich am Feuerwehrgerätehaus. Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr sowie die Jugendfeuerwehr sind bereits vollzählig anwesend. Die Gäste treffen nach und nach ein, und die Presse ist an diesem besonderen Abend ebenfalls vertreten.


Die „alte Dame“, das Tanklöschfahrzeug, das 29 Jahre lang treu seinen Dienst getan hat, und das neue TLF 4000 stehen festlich geschmückt und gut beleuchtet auf dem Hof des Feuerwehrgerätehauses.


Pünktlich treten die Kameradinnen und Kameraden in Stellung und Bürgermeisterin Kählert als Dienstvorgesetzte berichtet in ihrer festlichen Rede vom Beschaffungsprozess, der Notwendigkeit der Ersatzbeschaffung und der Leistungsstärke des neuen Fahrzeugs, dessen Tank 4.000 Liter Löschwasser fasst. Augenzwinkernd fügt sie hinzu „rote Autos sind meistens teuer“.


Ein Einsatzfahrzeug dieser Qualität und Größe kostet in der Beschaffung mehr als eine halbe Million Euro. Das ist gut angelegtes Geld. Denn nur wenn wir für unsere Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr die optimale Ausstattung mit Fahrzeugen und Gerätschaften bereitstellen, können Sie Ihren anspruchsvollen und mitunter gefährlichen Dienst für unsere Gemeinschaft bei Feuer und anderen Gefahren sicher und umfassend leisten. Wer tagtäglich dazu bereit steht, unsere Bürgerinnen und Bürger vor Gefahren zu beschützen, kann für diesen Dienst die beste Ausstattung erwarten.


Nach dem offiziellen Teil und der feierlichen Schlüsselübergabe nutze ich die Gelegenheit und lasse mir das neue Fahrzeug zeigen und die technische Ausstattung von Oberbrandmeister Mölln erklären. Das Tanklöschfahrzeug ist perfekt ausgestattet für den Erstangriff bei Feuer, denn das Löschwasser ist unmittelbar verfügbar und überbrückt den Zeitraum, bis Löschwasser aus dem nächsten Hydranten zur Verfügung steht.


Das TLF 4000 bietet Platz für 9 Feuerwehrleute. Einige Sitzplätze sind mit Zusatzausstattung versehen, u.a. Atemschutzgeräte, so dass sich die Kameraden bereits auf dem Weg zum Einsatz diese Geräte anlegen können. Mich fasziniert die technische Ausstattung mit sehr großem Werkzeug, die helle Beleuchtung des gesamten Fahrzeugs und die durchdachte Anordnung, so dass man alles direkt im Blick hat.


Ich bin dankbar für den unermüdlichen Einsatz, den alle Feuerwehrleute für unsere Sicherheit und unseren Schutz leisten. Das Leitmotiv der Feuerwehr Retten, Schützen, Löschen, Bergen Beschreibt trefflich ihre große Aufgabe.

Bình luận


bottom of page