top of page
  • AutorenbildAnn Christin Hahn

Einladung bei der FDP-Fraktion


Ann Christin Hahn bei der FDP-Fraktion, hier im Gespräch mit Gunnar Werner
Der freundliche und wertschätzen Empfang bei der FDP-Fraktion gibt mir das gute Gefühl des Willkommens

21. November 2023 – Heute Abend folge ich einer Einladung der FDP-Fraktion. Die ehemaligen Kollegen wollen mich gerne als Bewerberin für das Amt der Bürgermeisterin kennenlernen, und sie haben auch den anderen Kandidaten eingeladen.


In etwa 5 Minuten lege ich meinen Gesprächspartnern dar, warum ich Bürgermeisterin in Tornesch werden will und benenne einige Punkte, die mir für die zukünftige Entwicklung von Tornesch wichtig sind.


Das weitere Gespräch zeigt mir deutlich, wie viel Wert die FDP-Fraktion auf eine respektvolle und motivierende Zusammenarbeit zwischen Bürgermeisterin und den Kolleginnen und Kollegen in der Stadtverwaltung liegt.


Das ist auch für mich selbstverständlich und zeigt sich bereits jetzt in der wertschätzendenn und eigenverantwortlichen Zusammenarbeit zwischen meinen Mitarbeitenden und mir in meiner eigenen Firma. Nur so kann die Verwaltung ihr Bestes geben.


Auch die allparteiliche Ausübung des Amtes durch die Bürgermeisterin ohne „versteckte parteipolitische Agenda“ ist der FDP sehr wichtig. Für mich ist auch dies eine Selbstverständlichkeit. Denn nur ein umfassend informiertes Ehrenamt mit gleichberechtigtem Zugang zu allen Informationen ist in der Lage, für unsere Stadt ausgewogene und richtungsweisende Beschlüsse zu fassen.


Im Übrigen verpflichtet mich als Bürgermeisterin die Gemeindeordnung, die Stadtverwaltung nach den Zielen und Grundsätzen der Ratsversammlung im Rahmen der bereitgestellten Finanzmittel zu führen.


Ich fühle mich bei der FDP sehr wohl. Und ich merke, dass wir in vielen Fragen des kommunalen Geschehens auf der gleichen Wellen sind. Tornesch in eine sichere Zukunft zu führen liegt der FDP genauso am Herzen wie mir. Ich bin mir sicher, dass ich als Bürgermeisterin mich mit der FDP auf eine konstruktive Zusammenarbeit einstellen und verlassen kann.

Comments


bottom of page