top of page
  • AutorenbildAnn Christin Hahn

Abschied aus der Fraktion


Ann Christin verabschiedet sich aus ihrer Fraktion
Ein "Prosit" meiner Fraktion begleitet mich auf meinem Weg ins Bürgermeisterin-Amt

2. November 2023 – Heute geht für mich ein wichtiger Abschnitt politischen Wirkens zu Ende. Heute verabschiede mich aus meiner Fraktion.


Nach meiner Mandatsrückgabe am vergangenen Montag heißt es nun „Tschüss und auf Wiedersehen in neuer Funktion“.


In den vergangenen Wochen haben wir diesen Tag gründlich vorbereitet, denn die Aufgaben, die ich bisher als Fraktionsvorsitzende der Grünen ausgefüllt habe, werden nun andere übernehmen.


Die Sitzung fühlt sich für mich heute Abend ungewohnt an, denn zum ersten Mal nehme ich teil, ohne die Fraktionssitzung selbst zu leiten, ohne die Themen zu sortieren und zu gewichten, ohne das Wort zu erteilen und ohne mir zu allen besprochenen Themen Notizen zu machen.


Die Sitzung verläuft sehr gut und geordnet. Über die Themen auf der Tagesordnung wird ausführlich debattiert .


Den Fraktionsvorsitz übernimmt mein bisheriger Stellvertreter Jonas P. Proeger und die Stellvertretung wird zukünftig von Carmen Brockstädt wahrgenommen.


Ich verabschiede mich mit einem Glas Sekt nach 5 ½ Jahren intensiver, konstruktiver Arbeit und freue mich sehr über die wertschätzenden Worte, die zum Abschluss des Abends an mich gerichtet werden. Wir stoßen an auf alles was war und auf alles was kommt. Nun ist der Weg frei ins Rathaus und in das Amt der Bürgermeisterin. Das letzte Wort haben hierbei die Wählerinnen und Wähler am 4. oder 25. Februar des kommenden Jahres.

Comments


bottom of page